Fanprojekt

Als Kind feuerte er Arsenal London an. Heute sorgt der britische Musikproduzent Christopher Evans-Ironside (u.a. "Jenseits von Eden") dafür, dass die deutschen Zuschauer eine Hymne haben, mit der sie ihr Team bei der Fußball-WM unterstützen können.

Freunde machten Christopher auf ein "Traditional" aufmerksam, das in Fußballstadien für Stimmung sorgt. Ob in München oder Hamburg oder auf der Bielefelder Alm, Woche für Woche intonieren die Fans stimmungsvoll ein lang gezogenes "Olé Olé". Nach einem Besuch in der AOL Arena Hamburg schuf er daraus eine Komposition und mit Hilfe von Freunden einen auf die deutsche Mannschaft zugeschnittenen Text. Unter dem Namen Fanprojekt Super Deutschland ließ er einen Chor - den Hamburger Chor Schola Cantorosa - und sieben Fans/Musiker die CD einsingen.

Herausgekommen ist ein Song, den jeder Fußballfan in Deutschland mitsingen kann, sei es vor der Großbildleinwand oder bei der Grillparty im eigenen Garten. "Super Deutschland Olé" soll die Mannen von Jürgen Klinsmann dabei unterstützen, ihr Bestes zu geben. Die Bonus-Version "Superchampions Olé" soll auch die Fans in den anderen Ländern der Welt ansprechen - denn Spaß am Fußball kennt keine Grenzen.

Song hören!
Song hören!